Weihnachtsspende

Die Haumann und Fuchs Ingenieure AG führte die Tradition der Weihnachtsspende auch im Jahr 2020 weiter.

3000 Euro spendete das Unternehmen an den Verein Vergissmeinnicht Chiemgau, der sich bedürftiger Menschen in der Region annimmt. Der Verein garantiert, dass 100 Prozent der Spenden direkt ankommen und arbeitet Hand in Hand mit den Hilfsstellen des Landkreises Traunstein sowie der Stadt Traunstein. Dipl.-Ing. Franz Feldner (links) und Dr.-Ing. Maximilian Fuchs von der Haumann & Fuchs AG überreichten den Spendenscheck an Birgit Sailer vom Verein Vergissmeinnicht Chiemgau, die sich sehr erfreut über die großzügige Zuwendung zeigte.